Nativel Preciado erhält Literaturpreis

von Dirk Baranek am 27. Februar 2007

Die Schriftstellerin und Journalistin Nativel Preciado erhält in diesem Jahr den spanischen Literaturpreis Premio Primavera. Olvida el Paraíso (Vergiss das Paradies) heißt die jetzt von einer hochkarätigen Jury prämierte Novelle der in Madrid lebenden Autorin.

Der von dem Verlag Espasa Calpe ausgeschriebene Preis ist mit 200.000 EUR dotiert und wird jedes Frühjahr von einer hochkarätigen Jury vergeben, der in diesem Jahr Ana María Matute, Antonio Soler, Angela Basanta, Ramón Pernas und Pilar Cortés angehörten. Insgesamt wurden 350 Arbeiten aus 22 Ländern für den Wettbewerb eingereicht.

Nativel Preciado wurde 1948 in Madrid geboren und hat neben vielen Artikeln und Essays auch mehrere Bücher veröffentlicht. In deutscher Übersetzung liegt bisher kein Titel vor.

» Biografisches über Nativel Preciado bei escritoras.com (span.)

Quelle: El País