Xing übernimmt eConozco

von Dirk Baranek am 27. März 2007

Logo eConozcoDas deutsche Business-Netzwerk Xing (ehemals OpenBc) hat eConozco, den größten spanischen Anbieter dieser Art, übernommen. Dies teilte Lars Hinrich, Gründer und Vorstandsvorsitzender des inzwischen börsennotierten Web-Unternehmens, gestern Abend im Unternehmens-Blog mit. 150.000 Mitglieder hat eConzco zurzeit und ist im letzten halben Jahr fast über 10% pro Monat gewachsen. Allerdings sind die Angebote im Gegensatz zu denen von Xing bisher auch völlig kostenlos. Bis zur vollständigen Integration der spanischen Plattform in ca. 12 Monaten wird eConzco als Subdomain von Xing weiterlaufen.

Quelle: Xing-Blog, Ad-hoc-Meldung Xing AG (engl.)

Link: eConozco