Weinjubiläum: 100 Jahre Tempranillo Coronas von Torres

von Dirk Baranek am 14. September 2007

Ein ganz besonderer Wein feiert einen ganz besonderen Geburtstag: Coronas. Der älteste Tempranillo Spaniens wird 100 Jahre alt. Herzlichen Glückwunsch!

Wie kein anderer Wein steht Coronas für den einzigartigen Erfolg einer passionierten Weinfamilie: Torres. Mit fünf Generationen hat dieser Wein mittlerweile das Leben geteilt und international Beifall geerntet. Zahlreiche Auszeichnungen, Medaillen und Ehrungen sind Ausdruck eines ungebrochen hohen Qualitätsanspruchs. Erst kürzlich vom angesehenen internationalen Weinmagazin “Wine Enthusiast” zur besten europäischen Kellerei gekürt, wurde Torres jetzt vom “Decanter” als stärkste europäische Weinmarke ausgezeichnet – weltweit liegt Torres mit dieser Bewertung auf Platz 15.

1907 wurde der erste Coronas, dazu noch als erster roter Wein des Jahrhunderts, in Vilafranca abgefüllt. Seine Geschichte ist auch die eines aufregenden Jahrhunderts, das den Aufbruch in ein neues Zeitalter bedeutete: Albert Einstein und seine Relativitätstheorie, Charleston und die wilden 20er, Weltwirtschaftskrise, die Titanic sinkt, Hollywood kommt groß raus, Katherine Hepburn und James Dean, Frank Sinatra, Martin Luther King, die Beatles, die erste Mondlandung

Und während sich die Welt in atemberaubendem Tempo drehte, hat Coronas das Etikett geändert, die Flasche und auch den Stil. Dabei aber hat es seine ursprünglichen Qualitäten nie verraten: Noch heute präsentiert sich dieser Tempranillo ganz im typischen Stil spanischer Rotweine.

Seit der ersten Flasche ist Coronas mit der Familie Torres gewachsen, als Teil einer über hundert Jahre alten Familiendynastie, die für ihre Liebe zu Wein lebt und Weine von hoher Qualität und individuellem Charakter produziert. Das Geheimnis wurde von Generation zu Generation weitergegeben, die einmalige Kombination ausErfahrung und Tradition macht aus Coronas das, was es heute ist: ein außergewöhnlicher Wein mit großem Erfolg,national wie international.

Coronas, der mittlerweile in 120 Länder weltweit exportiert wird, gewann Medaillen auf allen großen Ausstellungen in Paris, Wien, Barcelona und London, alleine in den vergangenen acht Jahren wurde er 30mal ausgezeichnet, in Deutschland ebenso wie in Japan, Chile, Italien oder Kanada. Die Farbe zeigt ein sattes Purpurrot mit violetten Reflexen. Sein Duft ist deutlich von Beerenfrüchten, besonders von Maulbeeren und Heidelbeeren, geprägt. Dazu gesellen sich feine, milde Gewürznoten, wie z. B. Vanille.

Zum runden Geburtstag gibt’s als Geschenk eine special edition, die in Deutschland auch im Lebensmitteleinzelhandel angeboten wird. Als Dankeschön an die vielen Menschen, die Coronas und Torres während dieser langen Zeit vertrauten. Feiern Sie mit!