Weltneuheit: Babypuppe mit Down-Syndrom

von Dirk Baranek am 29. Oktober 2007

Die spanische Hilfsorganisation Down España vertreibt seit gestern eine Babypuppe mit dem so genannten Down-Syndrom. Die Puppe hat die typischen Gesichtszüge, die Menschen aufweisen, die mit diesem erblich bedingten Gendefekt geboren wurden.

Down España ist eine gemeinnützige Organsiation, die Familien mit Kindern mit Down-Syndrom hilft. Die Puppe kam mit dem Namen Baby Down gestern unter anderem in Alicante und Madrid in den Handel bei einem großen Filialisten für Kinderspielzeug.

Baby Down gibt es als männliche und als weibliche Version und wird für 25 Euro angeboten, wovon drei Euro an die Organisation überwiesen werden. Wie ein Unternehmenssprecher mitteilte, wurden allein am ersten Tag hunderte Exemplare verkauft.

Quelle: La Verdad (Murcia)