Video mit neuer Single von Chambao: Papeles Mojados

von Dirk Baranek am 19. November 2007

Im spanischen iTunes ist sie schon zu finden, in Deutschland dürfte es allerdings mal wieder etwas dauern, bis die neue CD der Band Chambao erhältlich ist. Con Otro Aire heißt das vor zwei Wochen veröffentlichte Album, das eigentlich als Soloalbum von Sängerin María del Mar Rodríguez, bekannt als LaMari herauskommen sollte. Das erzählte sie auf jeden Fall der katalanischen Tageszeitung La Vanguardia in einem längeren Interview. Dort befindet sich auch ein entzückendes Webvideointerview, in dem die sympathische Sängerin aus Málaga recht spontan auf Fragen nach dem Lieblingsessen, dem besten Buch oder ihren Wünschen an die Menschheit Auskunft gibt.

Die neue Veröffenlichung dürfte die sechste der Band Chambao sein, die in den letzten Jahren sehr erfolgreich ihren Stilmix aus Flamenco, Elektronik und Arabeskem entwickelt hat. Überwog am Anfang noch der Einfluss von basslastiger Chillmusik, wurde der Flamenco-Einfluss zuletzt immer stärker. Dadurch erreichte man ein größeres Publikum, was allerdings in den letzten Veröffentlichungen etwas auf Kosten von Komplexität und Risikofreude ging. Etwas viel seichte Elemente treten in den Vordergrund, etwas zuviel Flamenco-Pop, etwas zu sehr auf Chart-Erfolge gebürstet.

Trotzdem: Chambao ist eine der interessantesten Musikprojekte Spaniens der letzten Jahre und es ist ehrlich gesagt zu schade, dass man auf eine Deutschland-Tournee bisher verzichtet hat.

Hier das neue Video der Singelauskopplung, gedreht in Marrakesch. Auf YouTube gibt es eine ganze Reihe von Clips mit den Hits der letzten Jahre zu sehen…

Es gibt zwei CDs, die wirklich klasse sind und deren Anschaffung für denjenigen immer lohnt, der sich für entspannt interpretierte, andalusische Musiktraditionen interessieren.