Spanien sieht rot – im Web

von Dirk Baranek am 30. Juni 2008

Aus historischen Gründen lassen wir in diesem Beitrag ausschließlich Bilder sprechen. Festgehalten sind damit die Titelseiten der wichtigsten Online-Info-Angebote der großen spanischen Tageszeitungen nach dem Sieg der Fupßballer bei der EM.

pais.jpg

publico.jpg

mundo.jpg

vanguarrdia.jpg

galicia.jpg

diario-mallorca.jpg

gara.jpg

Was aufgefallen? Richtig, GARA, das Organ der linken Basken hat es gar nicht drauf! Aber irgendwas rotes, marschierendes musste scheinbar auch hier auf den Titel.

{ 2 comments }

Robert aus Wien 06.30.08 at 15:49

Die Linken haben es halt ned soo mit Fußball ;).

Mit Spanien hat ein Land gewonnen, das wirklich äußerst sympathische Fans hat (hatte in Wien 2 mal das Vergnügen) und die Schlachtgesänge sind wunderbar melodisch – einfach herrlich.

Dirk Baranek 07.01.08 at 09:14

Naja, das mit den „Linken“ stimmt ja allgemein zumindest historisch so nicht. Du als Wiener müsstest das eigentlich wissen – Fußball = Arbeitersport. Egal, das mit den spanischen Fans habe ich auch so festgestellt.

Die Kommentarfunktion ist für diesen Beitrag deaktiviert.