Un poco de música: Ojos de Brujo (ODB) – Flamencofusionen

von Dirk Baranek am 8. September 2008

Zwischendurch mal wieder ein bisschen Musik, wieder mit einer Band aus Barcelona. Die hat zwar ihre aktuelle CD schon vor zwei Jahren vorgelegt, aber die ist eigentlich auf allen großen und kleinen Festivals in Spanien vertreten, vor allem solchen mit leicht revolutionärem, anti-kapitalistischem Touch.

Ojos de Brujo (ODB) – Augen des Hexers – gibt es seit 1996 und die zahlreichen Mitglieder um die Sängerin Juanlu haben bisher vier CDs veröffentlicht. Der Sound besteht im wesentlichen aus Flamenco, aber dem werden jeweils gehörige Portionen an Reggae, HipHop oder elektronischen Sachen hinzugefügt. So bleibt das Ganze sehr lebendig und gleichzeitig muy español….

Das folgenden Video zeigt den Song Sultanas del Merkaillo (eigentlich sultanas del mercadillo = Sultaninnen des Märktchens) von der aktuellen CD Techarí.

Website der Band: www.ojosdebrujo.com