Webtipp: Barcelona zu Fuß

von Dirk Baranek am 3. Juni 2009

Ist eigentlich nix besonderes, also vor allem von der technischen Seite her, aber trotzdem ein recht gutes Angebot für Reisende, die sich Barcelona zu Fuß erschließen wollen. Auf www.barcelonaapie.com gibt es insgesamt 14 Routen u.a. La Rambla, El barrio Gótico, La Sagrada Familia, Barceloneta oder Montjuic, mit denen man diverse innerstädtische Viertel der katalanischen Metropole erlaufen kann. Die Daten liegen als PDF-Dateien vor, das heißt Nutzer mit Smart Phones kriegen die sogar auf den mobilen Schirm und müssen nichts ausdrucken.

{ 4 comments }

Inge 06.08.09 at 06:56

Das ist doch sehr schön.Ich bin eigentlich ein großer Fan von Barcelona ;)und freue mich immer wieder auf die Neuigkeiten.Denke für die gute Seite;)

Andy 07.02.09 at 09:22

Ich finde Barcelona auch einfach fantastisch. Da ich das glück habe, verwandte dort zu haben, bin ich fast jedes Jahr mindestens einmal dort 🙂

Berti 09.11.09 at 22:51

Barcelona ist auf jeden Fall eine Städtereise wert. Wir waren 2 Tage auf der „Durchreise“ dort und uns hat der Hafen besonders gefallen.

Björn 09.28.09 at 16:05

nicht schlecht, noch besser wäre eine gemeinsame route wie in einem Stadtführer und etwas bedienfreudiger fürs iPHone. Habs aber mal ausgedruckt und in meine Tagestasche gepackt, falls ich wieder mal auf Leute warte in einer der beschriebenen Gegenden oder da lang schlendere. Das spart eine Stadtführung wie etwa das verrückte „joggen + stadtführung“.

Die Kommentarfunktion ist für diesen Beitrag deaktiviert.