Un poco de música: 40 principales

von Dirk Baranek am 9. Juli 2009

Wir haben hier ja schon ab und zu Videos der aktuellen Popmusik in Spanien unter dem Titel Un poco de música veröffentlicht – weil’s den Nachrichtenstrom etwas auflockert, weil’s gut zum Spanischlernen/üben ist und weil’s einfach nur Spaß macht. Da stellt sich die Frage, wie wir da eigentlich drauf kommen, dass das so die aktuellen Hits sind. Nunja, kein Geheimnis. Im Grunde kann man das ganz gut im spanischen iTunes verfolgen und neben hunderten spanischsprachiger Musiksites gucken wir auch ganz gerne auf das Online-Angebot des Dudelradios 40 principales. Unter uns: eigentlich in ganz Spanien der so einigermaßen am einfachsten zu findende, populäre Radiosender, der (mit Einschränkungen) aktzeptale Musik ausstrahlt. Wie der Name schon sagt, versenden die die 40 wichtigsten, aktuellen Hits. Neben internationalen Songs findet sich auch immer viel spanisches Material in dieser Hitparade der Top 40. Aktuell auch die Nummer eins, die allerdings diesmal ziemlich schmalzig ausfällt. Ein Song von Carlos Baute, den er zusammen mit Marta Sánchez vorträgt.

Der nächste Song zeigt die rockige Seite des Senders: Die Band Pignoise ist mit Estoy enfermo (Ich bin krank) aktuell auf Rang 4.

Man findet aber auch noch etwas frischere Sachen. Dann einfach bei You Tube die Namen eingeben – anhören zumeist kein Problem.