Deutscher Botschafter: Mallorca weiter „exzellenter“ Urlaubsort

von Dirk Baranek am 10. August 2009

In einem Interview mit dem spanischen Radiosender Cadena Ser hat Wolf-Ruthart Born, der deutsche Botschafter in Spanien, versichert, dass es für deutsche Urlauber keinen Grund gibt, die Baleareninsel nach den Anschlagserien der ETA zu meiden. Mallorca bleibe ein „exzellentes Reiseziel“. Zwar habe das Berliner Außenministerium zu erhöhter Wachsamkeit aufgerufen, aber solange der spanische König selbst auf der Insel Urlaub mache, könnten die Deutschen dort auch sein.

Die lokalen Tourismusbehörden rechnen denn auch nicht, wie El País berichtet, mit größeren Einbußen wegen der Bombenanschläge.

{ 2 comments }

Spanien Blogger 09.20.09 at 01:19

Kann ich nur bestätigen! Ich war im Sommer auch wieder zwei Wochen auf der Mallorca. Auch in Palma waren wieder reichlich Landsleute anzutreffen 😉

Sampere 10.08.09 at 14:27

Gott sei Dank kann man wirklich beruhigt sein.Ich fliege in 2 Wochen und freu mich schon sehr darauf!

Die Kommentarfunktion ist für diesen Beitrag deaktiviert.